Begeisterte Tennisspieler möchten auf ihren Lieblingssport im Urlaub nicht verzichten. Zahlreiche Urlaubsländer wie Griechenland, Spanien, Italien, Kroatien und Frankreich locken mit modernen Tennisplätzen und tollen Angeboten. Sei es auf dem Festland oder auf einer Insel – ein Tennisurlaub mit Sonne, Strand und Meer ist überall möglich. 

Wer aktiv im Urlaub werden möchte, sollte sich zunächst über Sporthotels informieren. Sporthotels sind mit Tennisanlagen ausgestattet, meist mit Pro Shop in dem Tennisschläger sowie Kleidung, Rakets und Bälle gekauft werden können. Für Kinder oder Anfänger werden Tenniskurse angeboten. Zudem gibt es meist weitere Sport- und Wellnessangebote und einen Fitness-/Kraftraum.

Offene Tennisanlagen oder -clubs in den Städten sind für jedermann gegen eine Gebühr frei. Schläger und Bälle können dort ausgeliehen werden. Nähere Angaben über solche Plätze werden in den öffentlichen Touristeninformationen gegeben. 

Wer sich im Tennis weiterentwickeln möchte, hat die Möglichkeit an einem Tennistrainingslager teilzunehmen.  Ziel ist es, dass Können der Teilnehmer im Bereich Spiel, Technik und Kondition einschlägig zu verbessern. Neben dem täglichen Tennisangebot gibt es auch Wellness-Angebote für die angestrengten Sportler.

Einen Engpass gibt es jedes Jahr im April, wenn zahlreiche Tennisvereine und Gruppen ihre Saisonvorbereitung auf Sandplätzen durchführen möchten.

 

Liste der Sporthotels
Liste der Sporterlebnisse / Touren